Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausstellung Gerettete Denkmäler 2020

21. 06. 2022 bis 21. 07. 2022

Die Ausstellung wird in der Ökumenischen Autobahnkirche Waidhaus vom 21.06.2022 bis zum 21.07.2022 gezeigt. 

Die Wanderausstellung entstand in Zusammenarbeit der Heimatpflege der Sudetendeutschen und dem Verein Omnium und wurde gefördert aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit, Familie und Soziales.

Sie besteht aus 21 Roll-Ups und kann bei der Heimatpflege der Sudetendeutschen ausgeliehen werden.

Die Ausstellung zeigt Denkmäler, ihre Rettung und Nutzung für Kultur und Begegnung in folgenden Orten:

Bilin / Bílina, Hrobschitz / Hrobčice, Kautz / Chouč, Brzeskowitz / Vřeskovice, Dolan / Dolany, Klattau / Klatovy, Mohren / Javorník, Neudorf / Nová Ves, Neuhäusl / Nové Domky, Neuzedlisch / Nové Sedliště, Sirb / Srby, Podersam / Podbořany, Pschibenz / Přibenice, Schönlinde / Krásná Lípa, Braunauer Ländchen / Broumovsko, Patzelitz / Pacelice und Mährisch Pilgersdorf/ Pelhřimovy

 
 

Veranstaltungsort

Ökumenische Autobahnkirche Waidhaus

 

Veranstalter

Pfarrei St. Emmeram Waidhaus

 

Weiterführende Links

Pfarrei Waidhaus
 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

21. 06. 2022 bis 21. 07. 2022

 

02. 07. 2022 - 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

04. 07. 2022 bis 07. 07. 2022

 
KONTAKT
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen
Christina Meinusch M.A.

Hochstr. 8
81669 München

 

Tel.:  089 / 48 000 365
Fax:  089 / 48 000 344
E-Mail:

Immaterielles Kulturerbe Kuhländler Tänze

Wir gratulieren Christine Rösch, Obfrau der Heimatgruppe Kuhländchen in München, und dem Landschaftsbetreuer Ulf Broßmann zur Eintragung der Kuhländler Tänze in das Register Guter Praxisbeispiele des Bayerischen Landesverzeichnisses des Immateriellen Kulturerbes.