Dokumentation
grenzüberschreitender
Projekte

Rückersdorf / Dolní Řasnice
Heimatkreis: Friedland
Heimatlandschaft: Polzen-Neiße-Niederland
zurück

Einweihung des renovierten Hans-Kudlich-Denkmals in Rückersdorf / Dolní Řasnice

Am 30. Juni 2007 wurde in Rückersdorf das renovierte Denkmal für den "Bauernbefreier" Hans Kudlich (1823-1917) eingeweiht. Der 1924 an die Stelle eines Denkmals für Kaiser Franz Josef aufgestellte Granitstein mit dem Reliefbildnis Kudlichs und der Aufschrift "Dem Bauernbefreier Hans Kudlich" war auf Initiative des Heimatkreisverbandes Friedland e. V. und des Gablonzer Kunsthistorikers Mgr. Jan Strnad renoviert worden.

Die Inschrift der zweisprachigen Tafel lautet:
Na památku osvoboditele sedláků, jenž v roce 1848 přispěl ke zrušení roboty a poddanství. Památník odhalen 27. července 1924.
Zum Andenken an den Bauernbefreier, der 1848 die Befreiung aller Bauern von Frondiensten und der Untertänigkeit erreichte. Eingeweiht am 27. Juli 1924. – Obnoven / Erneuert 2007.
Bývalí občané Dolní Řasnice / Ehemalige Bürger von Rückersdorf – Heimatkreisverband Friedland e. V. – Obec Dolní Řasnice
Lexikonartikel über Hans Kudlich in der Neuen Deutschen Bibligraphie
346-p0213a

Das renovierte Kudlich-Denkmal in Rückersdorf / Dolní Řasnice