Link verschicken   Drucken
 

Über Trachten

Gemeinsam mit dem Sudetendeutschen Archiv arbeitet die Heimatpflege am Aufbau einer Dokumentationsstelle für Trachten und historische Kleidung aus den Sudetenländern. Sammelgebiete: historische Trachten und Trachtenteile, Schnittmuster, Stoffmuster, Bildquellen, Fachliteratur, hand- und maschinenschriftliche Dokumentationen, etc. Historische Objekte und Bildquellen werden dem Sudetendeutschen Archiv übergeben, wo sie inventarisiert und sachgerecht aufbewahrt werden und in Ausstellungen sowie im künftigen Sudetendeutschen Museum präsentiert werden können.

Gerne vermitteln wir Kontakte zu den Trachtenberaterinnen und Trachtenberatern der verschiedenen Heimatlandschaften (siehe auch die Seiten "Trachten der Heimatlandschaften"). Hier finden Einzelpersonen und Gruppen Beratung und Hilfe bei der Anschaffung und Herstellung einer den heutigen Bedürfnissen angepaßten, an historischen Vorbildern orientierten Tracht. Manche Trachtenberaterinnen bieten auch Trachtennähkurse an.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

06.03.2020 bis 08.03.2020 - 16:00 Uhr
 
11.03.2020 - 19:00 Uhr
 
19.03.2020 - 19:00 Uhr
 
KONTAKT
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen
Dr. Zuzana Finger

Hochstr. 8
81669 München

 

Tel.:  089 / 48 000 365
Fax:  089 / 48 000 344
E-Mail:

Immaterielles Kulturerbe Kuhländler Tänze

Wir gratulieren Christine Rösch, Obfrau der Heimatgruppe Kuhländchen in München, und dem Landschaftsbetreuer Ulf Broßmann zur Eintragung der Kuhländler Tänze in das Register Guter Praxisbeispiele des Bayerischen Landesverzeichnisses des Immateriellen Kulturerbes.