Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Deutschen sind ein Teil des böhmischen Gedächtnisses

05. 11. 2020

Der Karlsbader Verein Žijeme TUhnice unter der Leitung von Lukáš Květon hat in Zusammenarbeit mit Post Bellum aus Prag eine Ausstellung von sieben tschechischen, jüdischen und deutschen Zeitzeugen aus dem Bezirk Karlsbad / Karlovy Vary mit künstlerisch herausragenden Porträts fertiggestellt. Darunter sind die Deutschen Berta Růžičková, Jiří Rak und Horst Adler vertreten. Sobald die Coronaschutzmaßnahmen gelockert werden, wird die Ausstellung an zentralen Plätzen in Karlsbad / Karlovy Vary und Eger / Cheb gezeigt.

 

Bild zur Meldung: Die Deutschen sind ein Teil des böhmischen Gedächtnisses

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
KONTAKT
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen
Christina Meinusch M.A.

Hochstr. 8
81669 München

 

Tel.:  089 / 48 000 365
Fax:  089 / 48 000 344
E-Mail:

Immaterielles Kulturerbe Kuhländler Tänze

Wir gratulieren Christine Rösch, Obfrau der Heimatgruppe Kuhländchen in München, und dem Landschaftsbetreuer Ulf Broßmann zur Eintragung der Kuhländler Tänze in das Register Guter Praxisbeispiele des Bayerischen Landesverzeichnisses des Immateriellen Kulturerbes.