BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Herzlich willkommen in der Heimatpflege der Sudetendeutschen

Aktuelle Förderung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für Projektpartneranträge der Heimatpflege der Sudetendeutschen

 

Wir freuen uns, dass unsere Anträge positiv beschieden wurden und danken dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds für die Förderung:

Unter der Nummer 7_20_10826: Das dreisprachige Roma-Kochbuch in Zusammenarbeit mit Caritas Schluckenau / Šluknov "Probieren Sie! Koštinen! Ochutnejte! Rezepte und Erinnerungen".

Unter der Nummer 5_20_9844 "Die vertriebenen Kinder / Odsunuté děti - Ein Comicbuch für Schüler" in Zusammenarbeit mirt Post Bellum aus Prag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Infobrief 2 /2020

29. 06. 2020: Aus dem Inhalt des neuen Infobriefs der Heimatpflege der Sudetendeutschen und des Vereins Omnium:   S. 2: Familienforschung als Kulturgedächtnis im Herzland Europas S. 8: Ein gutes Ende ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Liesla spricht Schlesisch

Gemeinhin stellt man sich die sudetendeutschen Mundartsprecher als ältere Personen vor, Das ist Lorenz Loserth keineswegs. Und seine Zielgruppe ist noch jünger. Denn sein Projekt heißt: Mundart ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Vertriebenes sudetendeutsches Gedächtnis ist online

Die im Mai 2019 in Weidenberg von Jan Blazek vom Verein Post Bellum geführten Gespräche mit zehn sudetendeutschen Zeitzeugen sind online auf dem Portal Memory of Nations. Wertwolles historisches ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: In die Seele der Denkmäler eintauchen

Das audiovisuelle Konzertprojekt Monument/um mit Lenka Dusilová und VJ Aeldryn des Vereins Applause Projects z.s. hat Spenden für eine Kirche, eine Burg, ein Stadtbad und eine historische Fabrik ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Ich bin einer der letzten Zeugen der Postelberger Massaker

Im Mai 2019 drehte der Gesprächsleiter Jan Blazek vom Verein Post Bellum mit Förderung des Außenministeriums der Tschechischen Republik und in Zusammenarbeit mit Margaretha Michel, Brigitt Hadlich ... [mehr]

 


 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

30. 06. 2020 bis 27. 09. 2020
 
08. 08. 2020 - 18:00 Uhr
 
12. 08. 2020 bis 15. 08. 2020 - 18:00 Uhr
 
KONTAKT
Heimatpflegerin der Sudetendeutschen
Dr. Zuzana Finger

Hochstr. 8
81669 München

 

Tel.:  089 / 48 000 365
Fax:  089 / 48 000 344
E-Mail:

Immaterielles Kulturerbe Kuhländler Tänze

Wir gratulieren Christine Rösch, Obfrau der Heimatgruppe Kuhländchen in München, und dem Landschaftsbetreuer Ulf Broßmann zur Eintragung der Kuhländler Tänze in das Register Guter Praxisbeispiele des Bayerischen Landesverzeichnisses des Immateriellen Kulturerbes.